Wir zaubern ein Lächeln auf jedes Gesicht!
 

Ruppiner Land

Das Ruppiner Land ist eine der schönsten und abwechslungsreichsten Regionen des Landes Brandenburg

„ ... ein Buntes, Mannigfaches ...“,

wie Theodor Fontane im Vorwort zur ersten Auflage seiner berühmten ‘Wanderungen durch die Mark Brandenburg’, Band 1: Die Grafschaft Ruppin (1862), sagt.

Es grenzt im Norden an Mecklenburg, im Osten an die Uckermark, im Süden an die Hauptstadt Berlin und das Havelland sowie im Westen an die Prignitz.

Die reizvollen Naturlandschaften wurden teilweise schon vor Jahrzehnten unter Schutz gestellt, und so blieb ihre ursprüngliche Schönheit erhalten. Zahlreiche große und kleine Seen, Fließgewässer, Wälder und Wiesen laden zum Verweilen ein. Hier lassen sich noch Fischotter, Kranich, Seeadler und andere seltene Tierarten beobachten.

Auch kulinarisch hat unser Reiseland einiges zu bieten. Neben organisierten Ausflügen, wie z.B. der alljährlich stattfindenden „Brandenburger Landpartie“ , werden viele Produkte aus der Region auf Bauernmärkten und in Hof- und Ökoläden angeboten. 

Als wasserreichstem Gebiet Brandenburgs lassen sich die Natur- und Kulturlandschaften des Ruppiner Landes ebenso auf den ca. 2000 km Wasserwegen entdecken. Über die Mecklenburger Seenplatte besteht eine ‘schiffbare’ Verbindung zur Ostsee; desgleichen zu Elbe und Oder.